Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Diabetes



Sind Sie oder jemand in Ihrem Umkreis an Diabetes mellitus erkrankt? Wir helfen Ihnen bei der Suche nach den passenden Proukten, um Sie in Ihrem Alltag zu unterstützen.

In der Orbisana Gesundheitswelt finden Sie eine große Auswahl an Artikeln bei Diabetes.
Top bewertet: Diabetikersocken Lollipop, 3 Paar<br>
<span>&#9733;</span><span>&#9733;</span><span>&#9733;</span><span>&#9733;</span><span>&#9733;</span>

Top bewertet: Diabetikersocken Lollipop, 3 Paar

Zum Kundenliebling
Für Sie ausgewählte Artikel bei Diabetes
Ansicht:
Sortiert nach: Unsere Empfehlungen

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

24.99

In den Warenkorb
lieferbar

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Stretch Schuh "Erding" Damen,

in verschiedenen Varianten

0 Sterne

34.99

Diabetikersocken Lollipop, 3 Paar (Farbe: beige)

in verschiedenen Varianten

0 Sterne

9.99

Herrensocken ohne Gummi, 6 Stück, blau-grau

in verschiedenen Varianten

4.5 Sterne
(9)

Statt 29.99

19.99

Socken ohne Gummi für Damen, 6 Stück, beige

in verschiedenen Varianten

5 Sterne
(1)

Statt 29.99

19.99

Statt 11.99

3.99

(3.99€ / 100ml)

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 11.99

3.99

(3.99€ / 100ml)

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 34.88

29.99

(3.01€ / 100g)

In den Warenkorb
lieferbar

12.99

(14.43€ / 100g)

In den Warenkorb
lieferbar

24.99

(83.30€ / 100ml)

In den Warenkorb
lieferbar

10.90

(10.09€ / kg)

In den Warenkorb
lieferbar

8.50

(10.49€ / kg)

In den Warenkorb
lieferbar

Das Diabetes Programm

Simone Fischer, Wolfgang Link

0 Sterne
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.05.2021
lieferbar

Das große Diabetes Kochbuch

Cora Wetzstein, Doris Fritzsche

0 Sterne
Buch

Statt 25.00 5

19.99 4

Vorbestellen
Erscheint am 29.09.2021

Die Ernährungs-Docs - Diabetes heilen

Anne Fleck, Jörn Klasen, Matthias Riedl

5 Sterne
(5)
Buch

24.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.02.2019
lieferbar

Diabetes-Ampel

Sven-David Müller

0 Sterne
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.08.2021
lieferbar
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.01.2021
lieferbar
Buch

Statt 29.95

7.99 *

In den Warenkorb
lieferbar

Das große Diabetes-Kochbuch

Doris Fritzsche, Cora Wetzstein

0 Sterne
Buch

25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 05.11.2020
lieferbar

Gesundheitsgefahr Bauchfett

Simone Fischer, Wolfgang Link

5 Sterne
(1)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
lieferbar

Unser erstaunliches Immunsystem

Marianne Koch

3 Sterne
(1)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.09.2020
lieferbar

Das Anti-Diabetes-Programm

Bettina Meiselbach

4.5 Sterne
(2)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2020
lieferbar

Warum wir krank werden

Benjamin Bikman

0 Sterne
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 23.02.2021
lieferbar
Buch

16.95

In den Warenkorb
lieferbar

Wunderwaffe Basenfood

Jürgen Vormann, Karola Wiedemann

0 Sterne
Buch

29.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 04.01.2021
lieferbar
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar

Heile deine Leber, 1 Audio-CD, MP3

Anthony William

0 Sterne
Hörbuch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.10.2020
lieferbar

Heile deine Leber

Anthony William

4.5 Sterne
(5)
Buch

25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.05.2019
lieferbar

Richtig gut kochen bei Diabetes

Giancarlo Caldesi, Katie Caldesi

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 22.12.2020
lieferbar
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2020
lieferbar
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2020
lieferbar

Köstlich essen Diabetes

Kirsten Metternich von Wolff

0 Sterne
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.06.2020
lieferbar

Fett heilt, Zucker tötet

Bruce Fife

5 Sterne
(1)
Buch

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

Diagnose Diabetes - Stark mit Typ 2

Andreas Baum, Anne-Bärbel Köhle

5 Sterne
(1)
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.01.2020
lieferbar

Krebszellen mögen keine Sonne

Jörg Spitz, William B. Grant

0 Sterne
Buch

12.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

34.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.11.2020
lieferbar
Buch

24.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.11.2020
lieferbar
Buch

29.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.11.2020
lieferbar

Verlorene Seelen

Elias J. Connor

0 Sterne
Buch

18.99

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.11.2020
lieferbar


Blutzuckerwerte – ist es Diabetes?

Diabetes mellitus Typ 2 ist eine Zivilisationskrankheit, die immer mehr Menschen ab 40 betrifft. Wie Sie die ersten Anzeichen erkennen und Ihren Blutzuckerwert in den Griff bekommen, lesen Sie in unserem Ratgeber.

  • Was sind Blutzuckerwerte
  • Was beeinflusst den Blutzuckerwert?
  • Bei diesen 8 Anzeichen sollten Sie Ihren Blutzuckerwert beim Arzt prüfen lassen
  • Wie misst man den Blutzuckerwert richtig?
  • So senken Sie Ihren Blutzuckerwert

Erfahren Sie jetzt, wie Sie Diabetes erkennen und Ihre Blutzuckerwerte unter Kontrolle behalten können.


Zum Ratgeber-Beitrag


Unsere Empfehlungen bei Diabetes:


Sixtus Sensitiv -
Sanfte Pflege für empfindliche & trockene Haut

Auch für Diabetiker geeignet


Hier entdecken

Sixtus sensitive


Sixtus Sensitiv -
Sanfte Pflege für empfindliche & trockene Haut

Auch für Diabetiker geeignet


Hier entdecken


Genussvoll leben mit Typ 2

Mit dieser Weltbild Edition helfen wir Ihnen, sich mit unseren köstlichen Rezepten auf eine gesunde und dennoch schmackhafte Ernährung umzustellen.

  • Köstliche Rezepte - mit Kalorien- und Nährwertangaben und wertvollen Tipps vom Diabetologen
  • Infokarten – zu Themen wie Reisen mit Diabetes, Selbstkontrolle, Insulin, Unterzucker u. v. m.

Mehr Infos


Weitere Empfehlungen für Sie





Diabetes

Diabetes mellitus ist eine dauerhafte Störung des Stoffwechsels. Sie ist gekennzeichnet durch einen chronisch erhöhten Blutzuckerspiegel, der wiederum auf einen gestörten Insulinstoffwechsel zurückzuführen ist. Insulin, das umgangssprachlich auch oft als Stresshormon bezeichnet wird, ist an vielen Prozessen, die im Körper ablaufen, beteiligt. Man unterscheidet meist zwischen zwei Arten des Diabetes mellitus: Während Diabetes mellitus Typ 1 in der Regel vererbt wird und nach aktuellem Kenntnisstand nicht verhindert werden kann, ist ein Diabetes mellitus Typ 2 durch einen gesunden Lebensstil in den meisten Fällen vermeidbar.

Diabetes nimmt weltweit zu, ist aber vermeidbar!

Diabetes ist in unserer Gesellschaft heutzutage in aller Munde. Das liegt auch daran, dass immer mehr Menschen insbesondere an Diabetes mellitus Typ 2 erkranken. Dieses Phänomen ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass weltweit mehr und mehr Menschen übergewichtig oder krankhaft fettleibig sind. Mithilfe eines gesunden Lebensstils lässt sich Diabetes oft vermeiden oder, wenn Sie schon an Diabetes erkrankt sind, die Einnahme von Medikamenten verringern oder komplett vermeiden. Neben regelmäßiger Bewegung und möglichst Rauchverzicht, können Sie sich vor allem mit einer gesunden Ernährung gegen Diabetes wappnen.

Mit gesunder Ernährung dem Diabetes begegnen

  • Halten oder erreichen Sie Ihr persönliches Normalgewicht!
    Das ist eine wichtige Maßnahme, um Ihren Stoffwechsel zu verbessern. Wenn Sie unsicher sind, wo Ihr Normalgewicht liegt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder einer Ernährungsfachkraft darüber.
  • Essen Sie abwechslungsreich und bunt!
    Dabei gibt es grundsätzlich keine Verbote, auch nicht für Menschen mit Diabetes oder solche, die sich vor Diabetes schützen möchten. Grundsätzlich zählt zu einer gesunden Ernährung viel Gemüse, regelmäßig Obst (wenn auch nicht in rauen Mengen), Produkte aus Vollkorngetreide, fettarme Milchprodukte, regelmäßig Geflügel, Fisch, Hülsenfrüchte, Nüsse und pflanzliche Öle. Vermeiden sollten Sie Zucker in allen Formen und Farben und rotes Fleisch.
  • Kohlenhydrate sind nicht per se tabu, hier gilt: Qualität statt Quantität!
    Hochwertige Kohlenhydratquellen sind zum Beispiel Vollkornprodukte, Kartoffeln und Hülsenfrüchte. Sie werden Sie lange satt halten und liefern Ihnen zusätzlich viele gesunde Mineralien und Vitamine, Ballaststoffe und hochwertiges Pflanzeneiweiß.

Meiden sollten Sie, um sich vor Diabetes zu schützen oder einem Diabetes zu trotzen, „einfache“Kohlenhydrate. Diese kommenin zuckerreichen Lebensmitteln wie Eis, Süßigkeiten, Softdrinks und Co. vor. Eine Alternative sind Produkte, die mit Zuckeraustauschstoffen und Süßstoffen gesüßt sind. Auch sie sind allerdings keine Dauerlösung, sondern eher eine Möglichkeit, um sich nach und nach den „süßen Zahn“ abzugewöhnen. Auf lange Sicht ist es für Sie gerade im Hinblick auf das Diabetes-Risiko am gesündesten, wenn Sie Ihren Süßhunger mit natürlicher Süße aus Obst stillen, weil dieses neben der Süße auch noch andere gesunde Inhaltsstoffe wie Ballaststoffe und Vitamine liefert.


Expertentipp von der Ernährungswissenschaftlerin Frau Franziska Schiewe:

Nutzen Sie die gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung, um Ihren Körper vor Diabetes zu schützen oder Ihrer Diabetes Erkrankung den Kampf anzusagen!


Dieser Text wurde von Frau Franziska Schiewe mitverfasst.
Frau Schiewe ist studierte Ernährungswissenschaftlerin (Master of Science) und Content-und Projektmanagerin in der PrevaMed GmbH, einer 100%-igen Tochtergesellschaft der Assmann-Stiftung für Prävention. Hier befasst Sie sich schwerpunktmäßig mit Ernährung als Präventionsmaßnahme zur Vorbeugung insbesondere von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Als gesundes Ernährungsmuster empfiehlt sie eine mediterrane Kost und für alle, die sich für Diabetes interessieren, das Buch „Diabetes heilen“ der Ernährungsdocs.

Was ist Insulin?


Insulin

Das in der Bauchspeicheldrüse produzierte Hormon Insulin ist dafür zuständig, aus der Nahrung gewonnen Zucker aus dem Blut in die Zellen zu transportieren. So gewinnt der Körper Energie. Insulin ist auch dafür zuständig, den Fett- und Eiweißhaushalt zu regulieren. Bei Typ-1-Diabetes scheitern die Zellen in der Bauchspeicheldrüse daran, Insulin zu produzieren. Dies endet in einem absoluten Insulinmangel und solche Patienten brauchen Insulin Spritzen oder Tabletten, um das Hormon in den Körper zu verabreichen.

Bei Typ-2-Diabetes weisen die Körperzellen eine sogenannte Insulinresistenz auf, sind somit nicht empfindlich genug, um Energie über diese Zellen aufzunehmen. Dies kann an einer Überproduktion von Insulin, und das über mehrere Jahre lang, liegen. Die Zellen ermüden.

Insulin

Das in der Bauchspeicheldrüse produzierte Hormon Insulin ist dafür zuständig, aus der Nahrung gewonnen Zucker aus dem Blut in die Zellen zu transportieren. So gewinnt der Körper Energie. Insulin ist auch dafür zuständig, den Fett- und Eiweißhaushalt zu regulieren. Bei Typ-1-Diabetes scheitern die Zellen in der Bauchspeicheldrüse daran, Insulin zu produzieren. Dies endet in einem absoluten Insulinmangel und solche Patienten brauchen Insulin Spritzen oder Tabletten, um das Hormon in den Körper zu verabreichen.

Bei Typ-2-Diabetes weisen die Körperzellen eine sogenannte Insulinresistenz auf, sind somit nicht empfindlich genug, um Energie über diese Zellen aufzunehmen. Dies kann an einer Überproduktion von Insulin, und das über mehrere Jahre lang, liegen. Die Zellen ermüden.

Die auffälligsten Symptome von Typ-2-Diabetes sind:

  • ein häufiges Durstgefühl
  • häufiges Wasserlassen bis hin zu Bettnässen
  • trockene Haut und/oder Juckreiz
  • Müdigkeit
  • Schwäche
  • abwechselnd Appetitlosigkeit und Hungerattacken.

    Falls Sie mehrere dieser Symptome bei sich entdecken, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren und gemeinsam eine für Sie passende Behandlungsmethode besprechen.
Diabetes Symptome

Auf mögliche Symptome achten

Diabetes Symptome

Die auffälligsten Symptome von Typ-2-Diabetes sind:

  • ein häufiges Durstgefühl
  • häufiges Wasserlassen bis hin zu Bettnässen
  • trockene Haut und/oder Juckreiz
  • Müdigkeit
  • Schwäche
  • abwechselnd Appetitlosigkeit und Hungerattacken. Falls Sie mehrere dieser Symptome bei sich entdecken, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren und gemeinsam eine für Sie passende Behandlungsmethode besprechen.

Typ-2-Diabetes Diagnose - Was nun?

Diabetes - was nun?

In erster Linie bedeutet das eine Umstellung. Von Ernährung bis zum Tagesablauf. Die vermutlich wichtigste Änderung ist der Verzicht von Zucker in Ihrer Ernährung. Ob in Getränken oder Nahrung: selbst Süßstoff ist keine gute Alternative bei einer Diabetes Diagnose. Süßstoff ist zwar, verglichen mit herkömmlichen Haushaltszucker, weniger schädlich für einen Diabteiker, aber für die beste Gesundheit und sogar eine verminderte Medikation, sollten Sie Ihre Naschereien auf Obst, vor allem Beeren, und Nüsse einschränken. Für Ihr eigenes Wohlbefinden sollten Sie auch, je nachdem wie oft es Ihr Arzt Ihnen empfiehlt, regelmäßig Ihren Blutzuckerspiegel messen und darüber Buch führen. Entdecken Sie hilfreiche Assistenten in unserer Kategorie rund um Medizinische Geräte unter Blutzuckermessgeräte & Zubehör.

Auch ist die Wahl von Kleidung wichtig bei Typ-2 Diabetes. Vor allem bei den Füßen ist es maßgebend, keine Socken und Schuhe zu tragen, die zu eng sind oder gar drücken. Achten Sie auf die richtige Größe, weiche Materialien und vermeiden Sie Gummibänder in Socken. Finden Sie Ihre passenden Diabetiker Socken im Orbisana Shop.

Diabetes - was nun?

In erster Linie bedeutet das eine Umstellung. Von Ernährung bis zum Tagesablauf. Die vermutlich wichtigste Änderung ist der Verzicht von Zucker in Ihrer Ernährung. Ob in Getränken oder Nahrung: selbst Süßstoff ist keine gute Alternative bei einer Diabetes Diagnose. Süßstoff ist zwar, verglichen mit herkömmlichen Haushaltszucker, weniger schädlich für einen Diabteiker, aber für die beste Gesundheit und sogar eine verminderte Medikation, sollten Sie Ihre Naschereien auf Obst, vor allem Beeren, und Nüsse einschränken. Für Ihr eigenes Wohlbefinden sollten Sie auch, je nachdem wie oft es Ihr Arzt Ihnen empfiehlt, regelmäßig Ihren Blutzuckerspiegel messen und darüber Buch führen. Entdecken Sie hilfreiche Assistenten in unserer Kategorie rund um Medizinische Geräte unter Blutzuckermessgeräte & Zubehör.

Auch ist die Wahl von Kleidung wichtig bei Typ-2 Diabetes. Vor allem bei den Füßen ist es maßgebend, keine Socken und Schuhe zu tragen, die zu eng sind oder gar drücken. Achten Sie auf die richtige Größe, weiche Materialien und vermeiden Sie Gummibänder in Socken. Finden Sie Ihre passenden Diabetiker Socken im Orbisana Shop.

Sie wollen auf das Naschen nicht komplett verzichten? Entdecken Sie gesunde und leckere Optionen, wie Rezepte und Lebensmittel unter Zuckerfrei Backen & Kochen und Diabetiker Lebensmittel. Auch in unserem Online-Ratgeber finden Sie leckere und gesunde Rezepte:

Jetzt Ihr Herzinfarktrisiko senken
Bestimmen Sie auf Basis der Daten der PROCAM-Studie Ihr Herzinfarktrisiko und erfahren Sie, wie Sie Ihre Herzgesundheit aktiv unterstützen können.
Zum kostenlosen Test