Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies
vor 3 Wochen

Goldene Milch Rezept

5Sterne
(2)

Das Goldene-Milch-Rezept aus dem Buch „7 Minuten am Tag – Endlich gesünder leben“ der Verlagsgruppe Droemer Knaur ist einer von insgesamt 49 Tipps. Mit Ihrer Praxisanleitung wenden sich die beiden Autorinnen Dr. med. Franziska Rubin und Anna Cavelius an alle „die endlich gesünder leben möchten aber nicht genau wissen, wie Sie es anfangen und woher Sie die Zeit dafür nehmen sollen?“

Das 7-Wochen-Konzept ist übersichtlich und ansprechend gestaltet, einfach und leicht im Alltag umsetzbar. Für jede Woche gibt es 7 Tipps, die jeweils nur 7 Minuten in Anspruch nehmen.

Probieren Sie jetzt Tipp 3 aus Woche 2 – das Goldene-Milch-Rezept. Oder erfahren Sie vorab mehr über die Wirksamkeit von Goldener Milch.

Goldene Milch Rezept

Zutaten
* 300 ml Milch oder Pflanzendrink wie Mandel-, Soja- oder Haferdrink
* 1-3 Teelöffel Kurkumapulver
* ein Stück Ingwer (ca. 2 cm groß, je mehr Sie verwenden, desto schärfer wird das Getränk)
* ¼ TL Pfeffer aus der Mühle
* ¼ TL Zimtpulver
* 1 Prise gemahlene Muskatnuss
* Agavendicksaft oder Honig
Zubereitung

Bei diesem Kurkuma-Rezept geben Sie die Zutaten in einen Mixer oder in ein hohes Gefäß und pürieren Sie alles, bis die Masse eine feine Konsistenz hat. Warm schmeckt und wirkt die Milch am besten. Einfach in einen automatischen Milchaufschäumer erwärmen und aufschäumen.

Vorbereitungszeit: 7 Minuten

Goldene Milch – Wirkung

Goldene Milch gilt im Ayurveda, der altindischen Heilkunde, seit Jahrtausenden als heilendes, anregendes und reinigendes Getränk. Nur fällt es uns Deutschen oft schwer, täglich 2-3 TL des darin enthaltenen Supergewürzes Kurkuma im Essen unterzubringen.

Kurkuma ist anerkannt zur Behandlung von Magenbeschwerden, Übelkeit, Appetitverlust oder Völlegefühl sowie von Entzündungen des Verdauungssystems. Gut untersucht ist auch die entzündungshemmende und schmerlindernde Wirkung. Kaum zu glauben, aber wahr: Kurkuma schneidet bei regelmäßiger Einnahme in Studien genauso gut ab wie das Schmerzmittel Ibuprofen.

Die tägliche Goldene Milch ist in der Regel nebenwirkungsfrei.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bildnachweis: Buchcover - Copyright Antje Kahl

Jetzt Ihr Herzinfarktrisiko senken
Bestimmen Sie auf Basis der Daten der PROCAM-Studie Ihr Herzinfarktrisiko und erfahren Sie, wie Sie Ihre Herzgesundheit aktiv unterstützen können.
Zum kostenlosen Test