Das nährstoffdichte Autoimmun-Kochbuch
Bild 11
Bild 11

Autorenprofil

Mickey Trescott lebt in Seattle, Washington. Sie arbeitet als Ernährungsberaterin, kocht leidenschaftlich gerne für Freunde und Familie und führt ihren eigenen Blog. Nachdem sie ihre multiplen Erkrankungen erfolgreich überwinden konnte - Zöliakie, Hashimoto, chronisches Erschöpfungssyndrom und Vitaminmangel gehören zu ihrem Leidensweg - begann Mickey, ihre Erfahrungen in ihrem Blog autoimmune-paleo.com zu dokumentieren. Sie hofft, anderen Betroffenen damit Mut zu machen und sie bei der oft schwierigen Suche nach Informationen zu unterstützen. Es liegt ihr am Herzen, auf diesem Wege eine Solidargemeinschaft zu schaffen für alle, die aufgrund ihrer Autoimmunerkrankung neue Wege in ein gesundes Leben gehen möchten.

Klappentext

HEILENDE PALEO-REZEPTE bei HASHIMOTO, M. CROHN, RHEUMA und WEITEREN AUTOIMMUN-ERKRANKUNGENDas Autoimmun-Protokoll (AIP) hat bereits Tausenden Menschen mit chronischen Erkrankungen zu einem besseren Leben verholfen. Mickey Trescott, Ernährungsberaterin und Bestseller-Autorin von Das Autoimmun-Paleo-Kochbuch, ist eine der führenden Stimmen der AIP-Bewegung, seit sie sich selbst von Zöliakie und Hashimoto heilen konnte. Mit Das nährstoffdichte Autoimmun-Kochbuch entwickelt Trescott den Paleo-Ansatz entscheidend weiter. Sie zeigt auf, dass es bei einem Heilungsprozess nicht nur um die Vermeidung bestimmter Lebensmittel geht, sondern vorrangig um die Nährstoffdichte.IN DIESEM BUCH FINDEN SIE:Leicht verständliche Informationen zum Autoimmun-Protokoll und zum Konzept der Nährstoffdichte - mit anschaulichen Tabellen und Diagrammen125 leckere, einfach zuzubereitende Rezepte, gegliedert nach den unterschiedlichen Stufen des Autoimmun-ProtokollsRezepte nach speziellen Bedürfnissen wie Low-Carb oder Keto DiätFünf unterschiedliche Speiseplan-Sets und die dazugehörigen Einkaufslisten, mit besonderen Optionen für zwei Personen und für den kleinen GeldbeutelWerden Sie unter Trescotts Anleitung zum Nutrivor, indem Sie hochwertige saisonale Lebensmittel in den Mittelpunkt Ihrer Ernährung rücken. Nie war es leckerer und einfacher, sich selbst zu heilen!"Durch unsere moderne Ernährung sind die meisten von uns übersättigt und gleichzeitig unterernährt. In diesem Buch zeigt uns Mickey, wie bedeutend das Konzept der Nährstoffdichte ist - und wie Sie leckere, nahrhafte Gerichte mit Tiefenheilung zaubern."- Chris Kresser, New York Times Bestseller- Autor von The Paleo Cure
ORBISANA GTIN: 9783962571658

Details

Erscheinungsdatum 2020-9-24

Bewertungen

(2)
Schreiben Sie eine Bewertung zu:
"Das nährstoffdichte Autoimmun-Kochbuch"

Mein Eindruck
Das Buch von Mickey Trescott ist in der 1.deutschen Auflage erschienen und stammt von 2019 mit dem Titel „125 autoimmune paleo recipes for deep healing and vibrant healt“. Es besteht aus einem Hardcoverumschlag mit Lesezeichen (Bändel) und ist auf 350 Seiten in 5 Kapitel „Kapitel 1 „Nährstoffdichte“, Kapitel 2 „Das Autoimmunprotokoll“, Kapitel 3 „Lebensmittelqualität und Einkaufsführer§ Kapitel 4 „Rezepte und Kapitel 5 „Speisepläne“ und schließlich noch 30 Seiten Anhänge von einem Rezeptverzeichnis über Umrechnungen Bezugsquellen und schließlich noch Wissenswertes über die Autorin.
Jedes Jahr arbeiten Millionen Menschen daran, ihre Ernährung umzustellen, die bei chronischen Leiden, zukünftige Erkrankungen vermeiden und auch beim Abnehmen helfen soll.
Die Autorin bemängelt gleich zu Anfang dass es den meisten an einem fehle und das sei die Nährstoffdichte. Die Nährstoffedichte bezieht sich auf die Menge an Nährstoffen, die ein Lebensmittel im Verhältnis zu der Energie ( den Kalorien) enthält, mit der es uns versorgt. Unser Ernährungssystem ist mit kalorienreichen Nahrungsmitteln überflutet, die uns zwar satt machen, aber kaum nahrhaft sind.
Die Tatsache, dass im Autoimmunprotokoll die Nährstoffdichte berücksichtigt wird, ist einer der Hauptgründe dafür, dass es bei der Heilung von Menschen mit Autoimmunerkrankungen so wirkungsvoll ist.
Bei der Ernährung auf die Nährstoffdichte zu achten heißt, einen Blick auf die Lebensmittel zu haben, die viel für wenig zu bieten haben. Diese Lebensmittel konstant in die Ernährung zu integrieren, macht es viel einfacher, all die Bedürfnisse abzudecken.
Die Qualität eines Nahrungsmittels hat großen Einfluss auf die Nährstoffdichte
Die Frage der Qualität stellt sich nicht nur bei Obst und Gemüse. Das mögliche Nährstoffspektrum von Fleisch und Geflügel sowie Fisch und Meeresfrüchten ist noch größer.
So kann man bei einem Nährstoffmangel einige typische Symptome feststellen, so etwa Knochenschwund, Zahnprobleme, Schwindel, oder Erschöpfung, Kopfschmerzen bis hin zu Perniziöse Anämie und Krebs. So gibt es auch eine Tabelle über Nährstofflieferanten, von fettlöslichen Vitaminen, fettlösliche Vitamine, und Mineralien.

Das Autoimmunprotokoll wurde entwickelt um einen tiefgreifenden Heilungsprozess durch Veränderungen der Ernährungen aus mehreren Richtungen auf einmal zu unterstützen.
Im Autoimmunprotokoll wird aufgeführt was erlaubt ist und was verboten ist.
In der Regel sollte man in der Eliminationsphase bleiben, bis man deutliche Verbesserungen spürt. Bei den meisten Menschen dauert dies dreißig bis neunzig Tage.
Im Kapitel 5 gibt es schließlich Speisepläne. Es sind 5 Pläne samt Einkaufslisten, so dass man schnell loslegen und anderseits die Vorgehensweise selbst lernen kann.
So gibt es einen Herbst / Winter Speiseplan mit dazugehöriger Einkaufsliste und einen Frühling / Sommerspeiseplan auch mit Einkaufsliste. Darauf folgt ein Budget Speiseplan der darauf ausgerichtet ist, maximale Nährstoffdichte bei minimalen Konsequenzen für die Geldbörse bieten. Es folgt ein Nutrivor Speiseplan und der ist für diejenigen konzipiert, die für einen kurzen Zeitraum der Genesung besonderen Wert auf die Nährstoffdichte legen möchten. Und dann noch schließlich einen Speiseplan für zwei der für die diejenigen gedacht ist die sich zusammen auf den Weg der Heilung machen wollen, natürlich auf hier wieder mit dazugehöriger Einkaufsliste.
Insgesamt ist das Rezeptverzeichnis mit seinen 125 Rezepten sehr umfangreich und auch sehr abwechslungsreich. So gibt es Snacks und Häppchen, Brühen und Getränke, Soßen und Dressings, Gemüse, Geflügel, Rotes Fleisch, Schweinefleisch, Fisch und Meeresfrüchte und schließlich noch süße Leckereien.
Darauf folgt noch eine spezielle Bedürfnis-Tabelle, die verschieden Dinge wie Low-Fodmap, Low Csarb oder ach einen Schnellkopf berücksichtigt.
Die Autorin Mickey Trescott ist ständig auf der Suche nach kreativen Lösungen zur Vor- und Zubereitung von allergenfreien Rezepten und für den Erfolg einer allergenfreien Ernährung.

Ernährungsumstellung leicht gemacht

Da ich selber seit meiner frühesten Kindheit an chronischer Polyarthritis und seit über 20 Jahren zusätzlich an SLE erkrankt bin, weiß ich, wie Essen (m)eine Krankheit bzw. Gesundheit beeinflusst. Ich habe im Laufe dieser Zeit viele Ernährungsberatungen und -umstellungen probiert, um meine Beschwerden positiv zu beeinflussen. Ähnlich ist es auch Mickey Trescott ergangen, der Autorin dieses Kochbuches. Bei ihr wurden mit 26 Hashimoto und Zöliakie festgestellt und nachdem sie sich vorher 10 Jahre strikt vegan ernährt hatte, begann sie wieder Fleisch zu essen – und ihr Zustand besserte sich schrittweise. Diesen Erfolg will sie mit anderen Betroffenen teilen, ihnen ihre Art der Ernährung – paläo – schmackhaft machen. Ich finde es gut, dass sie dabei darauf hinweist, dass eine Umstellung ärztlich begleitet und die Werte kontrolliert werden sollten.

„Die Nährstoffdichte bezieht sich die Menge an Nährstoffen, die ein Lebensmittel im Verhältnis zu der Energie (den Kalorien) enthält, mit der es uns versorgt.“ (S. 1)
Den eigentlichen Rezepten ist ein umfangreicher erklärender Abschnitt vorangestellt. Mickey Trescott weist darauf hin, dass es vor allem darum geht, keine leeren Kalorien zu essen und die Trigger-Lebensmittel (die Beschwerden auslösen) zu erkennen und wegzulassen bzw. zu ersetzen. Sie geht auf den Zusammenhang zwischen Nährstoffen und Heilung ein, zeigt auf, was Nährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente etc. sind und untermalt das mit vielen übersichtliche Tabellen.
Neben der Erklärung, was ein Autoimmunprotokoll ist und wie man es führt, gibt es Listen mit erlaubten und verbotenen Lebensmitteln, damit den Betroffenen die Umstellung leichter gelingt, außerdem Tipps zur Vorratskammer und Küchenausstattung etc. Ich selbst führe auch seit Jahren ein Ernährungstagebuch, mache also vieles intuitiv schon richtig.

Die Rezepte sind nach den Kategorien Snacks & Häppchen, Brühen & Getränke, Soßen & Dressings, grandioses Gemüse, Geflügel, Rotes Fleisch, Schweinefleisch, Fisch & Meeresfrüchte und Süße Leckereien geordnet, dabei weist Mickey ausdrücklich auf die bessere Qualität von Bioerzeugnissen hin und darauf, sich saisonal zu ernähren. Abgerundet wird dieser Abschnitt durch Speisepläne und Einkaufslisten nach Jahreszeiten, Budget, Personenanzahl, oder speziellen Bedürfnissen.

Ich finde das Buch perfekt für Einsteiger und Betroffene, die nach neuen Ideen und Rezepten suchen. Es ist leicht verständlich, populärwissenschaftlich geschrieben und auch die Gerichte sind nicht zu kompliziert.
Nicht verifizierte Bewertungen

Das nährstoffdichte Autoimmun-Kochbuch

Artikelnummer: 132982224
Mickey Trescott lebt in Seattle, Washington. Sie arbeitet als Ernährungsberaterin, kocht leidenschaftlich gerne für Freunde und Familie und führt ihren eigenen Blog.

Vorbestellbar

29,00 €
Preis inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zur Merkliste hinzufügen
Drucken
Artikel teilen
Zur Merkliste
teilen
Zahlungsmöglichkeiten:
Mastercard Visa Paypal Rechnung
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5 € Willkommensgutschein sichern.
Ich möchte künftig mit dem Orbisana-Newsletter per E-Mail über Neuheiten, aktuelle Angebote, Aktionen und weitere Themen rund um Gesundheit informiert werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit am Ende eines Newsletters widerrufen. Zur Datenschutzerklärung.