Der Glukose-Trick - Das Praxisbuch
Bild 1
Bild 2
Bild 1
Bild 2

Autorenprofil

Jessie Inchauspé ist eine französische Ernährungsexpertin, Unternehmerin und Autorin. Als Biochemikerin hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Wissenschaft in einfache Tipps für Gesundheit und Wohlbefinden zu übersetzen. 2019 startete sie den Instagram-Account Glucose Goddess, der über 1,7 Mio. Follower begeistert, eine täglich wachsende Fangemeinde. In ihrem ersten Buch, dem internationalen Bestseller »Der Glukose Trick«, der in 40 Sprachen übersetzt wurde, teilt sie ihre erstaunlichen Entdeckungen über die wesentliche Rolle des Blutzuckerspiegels und die überraschenden Tricks, um ihn zu optimieren. Sie hat einen Bachelor in Mathematik vom King's College, London, und einen Master in Biochemie von der Georgetown University.

Klappentext

Wie gehen wir energiegeladen durch den Tag, statt müde am Morgen und nachmittags erschöpft zu sein? Wie essen wir entspannt worauf wir Lust haben, ohne uns gegen Heißhunger stemmen zu müssen oder Verzicht zu üben? Mit dem Glukose-Trick für einen ausgewogenen Blutzuckerspiegel lebt es sich rundherum besser: schöne Haut, ausgeglichene Stimmung, weniger Anfälligkeit für zahlreiche Erkrankungen. In ihrem zweiten Buch setzt Jessie Inchauspé ihre überzeugenden Hacks für uns in den Alltag um. Mit einfachen Rezepten zu jedem Ernährungs-Trick, zusätzlichen Infos zum neuesten Stand der Wissenschaft und einem 4-Wochen-Plan zur direkten Umsetzung. So gelingt es jedem, aktiv zu werden, sein Glukose-Level in den Griff zu bekommen und sich besser denn je zu fühlen.

Ausstattung: durchg. 4c
ORBISANA GTIN: 9783453218581

Details

Erscheinungsdatum 2023-5-24
Zusätzlicher Text Großformatiges Paperback. Klappenbroschur

Bewertungen

(2)
Schreiben Sie eine Bewertung zu:
"Der Glukose-Trick - Das Praxisbuch"

Ein tolles Sachbuch!

Das Buch erreicht mich zu einem Zeitpunkt, wo ich in den Endzügen der Akuttherapie meiner Brustkrebserkrankung liege. Alles fällt mir schwerer und dennoch macht es Spaß, Woche für Woche die empfohlenen Hacks zu testen.

Wie gesund leben wir wirklich?
Den Blutzuckerwerten habe ich bisher wenig Beachtung geschenkt, doch aktuell gehe ich durch einen langen Therapieweg und da kommen auch sie ins Spiel. Einige Medikamente verursachen Diabetes und da ist es wichtig, die Werte im Auge zu behalten. Mit diesem Buch habe ich einen reichen Wissensschatz bekommen. Ich erfahre viel zu den Risiken von Blutzuckerspitzen, die wir nicht immer bemerken, die aber großen dauerhaften Schaden in unserem Körper anrichten.

Zur Umsetzung:
Die Vermeidung von Heißhungerattacken sind ebenso ein Thema wie die realistische Umsetzung von Bewegung in unserem Alltag. Die Ernährung und ihre Auswirkung auf das Wohlbefinden ist komplex und all das wird mir hier auf Augenhöhe und in einem sympathischen Ton erläutert. Beim Lesen habe ich das Gefühl, mit einer Freundin zu plaudern, und empfinde zu keiner Sekunde etwas Belehrendes in den Zeilen. Was mir total gefällt, ist, dass in diesem Buch nichts verboten wird.

Zum Nachkochen verführt:
Die Rezepte sind wunderschön bebildert, leicht verständlich erklärt und es gibt einiges, das mich reizt. Ausprobiert habe ich das leckere Eier-Omlette (Foto) und das Blumenkohl-Zatar-Pickle. Beides voll mein Fall. Da es mir aufgrund der Krebserkrankung zu schlecht geht, fehlt mir aktuell die Kraft, mehr zu probieren, aber sobald es wieder bergauf geht, hält mich nichts mehr auf.

Ungewohnt ist es für mich, beim Frühstück (Foto) nur pikant zu essen. Da fehlt mir ab und an die süße Note, aber das Buch erklärt prima, weshalb es sich lohnt, das durchzuhalten. Vielleicht wird es mit der Zeit einfacher für mich. Später am Tag darf ich auch etwas Süßes zu mir nehmen, was mich erleichtert.

Alles Essig oder was?
Der Essigdrink ist für mich überhaupt kein Problem, denn der mitgelieferte Natur Apfelessig Balsamo der Firma Feldmann Manufaktur schmeckt total mild und lecker. Und nach einem Glas mit 300 ml Wasser bin ich schon etwas gesättigt, sodass ich automatisch weniger esse. Die Autorin erwähnt, dass man mit den umgesetzten Hacks oft Gewicht verliert. Das ist jetzt nicht mein Ziel, aber ich schätze, das es einigen bei der Gewichtsreduktion helfen wird. Ein Nebeneffekt, über den sich viele freuen.

Was zum Durchhalten anregt:
Im Buch werden immer wieder Stimmen von Personen eingebaut, die die Methode von Jessie Inchauspé ausprobiert haben. Das dient als zusätzlicher Motivationsschub. Im Buch finde ich ein Arbeitsheft, das mir Platz für eigene Notizen bietet. Das Konzept der Autorin baut sich auf vier Hacks auf, für die jeweils eine Woche der Gewöhnung eingeplant wird, damit sie nach und nach alle Hand in Hand laufen.

Mein Fazit:

Mit „Der Glukose-Trick – das Praxisbuch“ bekomme ich jede Menge Wissen über die Auswirkung von Zucker auf unseren Körper an die Hand. Ich finde 100 alltagstaugliche Rezepte, die allesamt gut bebildert sind und mich zum Ausprobieren verführen. Alles, was im Buch erläutert wird, ist leicht verständlich und die vier Hacks werden mit unzähligen Beispielen zum Umsetzen in den Alltag gut erklärt. Davon ist vieles für mich machbar und ich bleibe auf jeden Fall dran. Was ich bestätigen kann, ist die Tatsache, dass sich Heißhungerattacken nach einigen Tagen verabschieden. Ich fühle mich ausgeglichener, obwohl ich aktuell durch meine Erkrankung in einem Ausnahmezustand stecke. Es bietet mir einen absoluten Mehrwert, weshalb ich es für alle empfehle, die auf ihren Blutzuckerspiegel achten müssen und jene, die vorbeugend Gutes für sich tun möchten.

Von mir erhält „Der Glukose-Trick – das Praxisbuch“ 5 begeisterte Sterne von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung.

So einfach und so wirksam! (KEIN Diätbuch!)


Das Buch ist ein Praxisbuch und so ist es auch aufgemacht: zunächst ein paar Infos und wissenschaftliche Fakten zu den sog. Glukosespitzen und welche Reaktionen diese im Körper auslösen und welche Erkrankungen damit zusammenhängen (können). Danach werden auch schon die vier Hacks vorgestellt (herzhaftes Frühstück, 1 x täglich Essig, 1 x täglich Gemüse als Vorspeise, 10 Minuten Bewegung nach einer Mahlzeit) und das 4-Wochen-Programm startet. Es ist zudem ein Arbeitsheft integriert, welches mich durch die vier Wochen begleiten soll und in das ich nach jedem Tag etwas eintragen kann. Schließlich werden die einzelnen Hacks, also jede der vier Wochen, nochmal näher unter die Lupe genommen mit weiteren Infos, Tipps aus der Community und mit Antworten auf viele Fragen zum Thema. Danach schließen sich dann unmittelbar die Rezepte an. Immer wieder gibt es viele Reaktionen von Teilnehmenden, die ihre Erfahrungen mit dem Glukose-Trick teilen.

Ich kenne das erste Buch der Autorin (Der Glukose-Trick) nicht. Ich glaube aber auch nicht, dass ich dieses zwingend kennen muss, da in dem Praxisbuch hier alles auch nochmal aufgeführt ist. Vielleicht nicht in der Ausführlichkeit, doch absolut ausreichend, so dass ich nach der Lektüre das Gefühl hatte, umfassend informiert zu sein. Mir gefällt der Aufbau sehr gut und ich mag den lockeren und dennoch informativen Schreibstil. Kein wissenschaftliches Kauderwelsch, sondern Infos total verständlich und nachvollziehbar auf den Punkt gebracht. Am besten gefällt mir aber, dass die vier Hacks, um die es geht, super easy umzusetzen sind und ich sonst eigentlich nichts in meinem Leben ändern muss. An dieser Stelle möchte ich auch nochmal betonen, dass es sich nicht um ein Abnehmbuch handelt, sondern um ein Buch für ein gesünderes Leben voller Energie. Sicher werden so ganz nebenbei dennoch bei konsequenter Umsetzung die einen oder anderen Pfunde purzeln.

EFFEKT: ich habe nun ca. 4 Wochen lang die Hacks umgesetzt (gut, ich bin ehrlich, das mit der Bewegung nach einer Mahlzeit hat nicht immer geklappt) und bin überrascht, was sich für mich geändert hat. Ich habe nicht abgenommen (aber darum geht es auch nicht), dafür bin ich viel besser gelaunt, habe keinen Heißhunger, schlafe nachts wie ein Bär und fühle mich einfach energiegeladener. Ohne Witz. Dafür hat sich das Buch schon absolut gelohnt. Ich mache damit weiter, das steht fest.

Ein sehr gut aufgemachtes, leicht verständliches Sachbuch mit Tipps, die man wirklich absolut easy im Alltag umsetzen kann. Hier liegt der Erfolg in der Einfachheit, denn wer kann oder will sein Leben von jetzt auf nachher schon vollständig umkrempeln und das dann auch noch auf Dauer durchhalten. Mir gefällt das Gelesene sehr gut, vor allem aber der Effekt nach nur 4 Wochen. Daher ganz klar 5/5 Sterne.
Nicht verifizierte Bewertungen

Der Glukose-Trick - Das Praxisbuch

Artikelnummer: 145961272
Jessie Inchauspé ist eine französische Ernährungsexpertin, Unternehmerin und Autorin.

Auf Lager

Lieferdauer (Inland) ca. 4-6 Werktage
25,00 €
Preis inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zur Merkliste hinzufügen
Drucken
Artikel teilen
Zur Merkliste
teilen
Zahlungsmöglichkeiten:
Mastercard Visa Paypal Rechnung
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5 € Willkommensgutschein sichern.
Ich möchte künftig mit dem Orbisana-Newsletter per E-Mail über Neuheiten, aktuelle Angebote, Aktionen und weitere Themen rund um Gesundheit informiert werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit am Ende eines Newsletters widerrufen. Zur Datenschutzerklärung.